Internet of Things: Unser Adventskalender-Experiment

Bei uns geht es neben spannnenden eCommerce-Projekten auch immer um topaktuelle Themen. So arbeiten wir momentan auch in Bereichen wie Voice Commerce über verschiedene Sprachassistenten oder aber auch am Thema IoT. Passend dazu haben wir uns in diesem Jahr den Adventskalender „Internet of Things“ von Conrad zugelegt, um uns gemeinsam mit den 24 Do It Yourself-Experimenten zu beschäftigen und weihnachtliche Vorfreude aufzubauen.

Neugierig auf IoT?

Auf unserer Facebookseite werden wir tagtäglich den Fortschritt dokumentieren, aber auch hier im Blog werden wir einige besonders spannende Türchen herauspicken und näher beschreiben. Was kommt auf uns (und auf euch) zu? Es geht um interessante Versuche mit MQTT/MQTT Buttons, smarte Lichter nicht nur im Hausflur oder auch um das Thema Alarmanlage; aber auch ein paar Klaviernoten werden wir ertönen lassen.

Wir freuen uns schon auf die Experimente!

Trendthema Internet of Things

Laut einer Studie von Gartner werden im Jahr 2019 14,2 Milliarden Dinge über das Internet of Things vernetzt sein. Bis 2021 soll die Zahl sogar auf 25 Milliarden steigen und dabei auch ein enormes Datenvolumen produzieren. Nick Jones, Research Vice President bei Gartner, erklärte, dass das IoT immer mehr neue Möglichkeiten für den digitalen Geschäftswandel hervorbringen wird. Laut ihm werden die Unternehmen, die IoT Trends aufgreifen und erfolgreich einsetzen, die digitale Innovation anführen. Dabei sind entsprechende fachliche Skills von größter Bedeutung. Auch aus diesem Grund beschäftigen wir von isento eCommerce solutions uns zunehmend mit diesem Thema. Wenn auch du dich dafür interessierst und uns gerne bei derartigen Projekten unterstützen möchtest, schau doch mal auf unserer Karriereseite vorbei!