Wer hat an der Uhr gedreht…? Ein Jahr isento eCommerce solutions

365 Tage, 8760 Stunden, 525.600 Minuten oder einfach 1 Jahr. Solange gibt es uns jetzt schon und wir sind sehr stolz darauf! ?

Gerne wollen wir euch heute auf eine kleine Reise mitnehmen und euch erzählen, was von der ersten Idee bis zu unserem einjährigen Jubiläum heute alles passiert ist.

Wie alles Schöne auf der Welt begann auch die isento eCommerce solutions GmbH mit einer Idee. Einer Idee, die Dienstleistungen im Agenturumfeld für eCommerce-Kunden verändern sollte. Nicht in Kundenschubladen oder in Projekten zu denken, sondern den Kunden auf ganzer Linie in den Vordergrund zu stellen.

Doch wie schafft man es sich gegenüber anderen Agenturen abzuheben? Was muss man tun um einzigartig zu sein? Sehr schnell hat sich herausgestellt, dass man vor allem die richtigen Mitarbeiter benötigt, die nicht von Projekt zu Projekt denken, sondern stets das große Ganze sehen und auch daran glauben.

Neben den Mitarbeitern war natürlich auch die Wahl des richtigen Shopsystems ein wichtiges Fundament für unseren Start. Nach reichlicher Recherche und auch anhand der Erfahrungen unserer Mitarbeiter war es jedoch sehr schnell klar, auf welches System wir setzen würden: „Wir möchten Shopware-Partner werden!“ Also suchten wir direkt Kontakt mit Shopware und wurden dort auch mit offenen Armen empfangen. Das System war offen und frei, so dass wir auch auf den kleinsten Kundenwunsch eingehen können. Damit hatten wir die perfekte Basis für unsere Ursprungsidee gefunden.

Mittlerweile, ein Jahr später, haben wir bereits mit 19 Kunden in 26 Projekten unsere Kompetenz gezeigt und den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Neben Kundenprojekten haben wir uns dafür entschieden auch Plugins für Shopware zu entwickeln und diese dann im Shopware-Store zum Download anzubieten. Nur noch einige wenige Downloads (ca. 30), dann knacken wir hier die 1000-Download-Mark.

Doch sind wir noch lange nicht am Ziel; wir wollen uns stetig verbessern und weiterwachsen. So führen wir nach jedem abgeschlossenen Projekt eine Retro durch um gemeinsam zu besprechen was wir wie noch besser machen können und wie wir unsere Kunden noch glücklicher machen können. Unsere Mitarbeiterzahl ist im ersten Jahr schnell gewachsen; im Juni fängt nun noch unsere erste Shopmanagerin, Marina, an, auf die wir uns schon sehr freuen. Sie soll dann unsere Kunden bei der Analyse und Verwaltung des Shops unterstützen und schulen. Wenn ihr also auch der Meinung seid, dass ihr perfekt zu uns passt und einen Mehrwert im Team einbringt, dann könnt ihr euch auch jederzeit und gerne bei uns hier bewerben. ?

Jetzt aber genug von der Arbeit. Wer hart arbeitet, darf auch feiern ?

Hier ein paar Momente, die wir, gemeinsam mit unserer Schwesterfirma isento, im vergangenen Jahr erleben durften: